Rad-Scharmützel

Radscharmützel

Fit, gesund & motiviert

Am 03. September 2017 von 10 - 16 Uhr, ist es wieder soweit.
Rad-Scharmützel: Freie Fahrt für Radler und Skater rund um den Scharmützelsee und Storkower See. Eröffnet wird die Tour in Storkow um 10.00 Uhr auf den Marktplatz mit Livemusik, Show und El Diabolo Didi Senft. Gleichzeitig startet das Fest von Wendisch Rietz (Festwiese an der Hauptstraße), Bad Saarow (am Hafenpavillon in der Seestraße), Fürstenwalde (Marktplatz) und Rauen (Markgrafenhof).

In Bad Saarow lockt am gleichen Tag von 11.00 bis 17.00 Uhr der Kunstmarkt am Theater am See zu einem Rundgang. Bildende Künstler des Landkreises Oder-Spree stellen dort ihre Werke zum Verkauf aus.

Radler können sich auf dem Wegenetz der Veranstaltung von 10.00 bis 16.00 Uhr austoben. Es können verschiedene Runden von unterschiedlicher Länge gestrampelt werden. Für die Skater und auch Rollstuhlfahrer/innen steht ebenso von 10.00 bis 16.00 Uhr die Strecke ab Storkow - Reichenwalder Straße bis Bad Saarow und das Dreieck Storkow - Reichenwalde - Dahmsdorf zur Verfügung.

Gaststätten in Storkow, Reichenwalde, Bad Saarow, Diensdorf-Radlow, Wendisch Rietz, Rauen und Fürstenwalde erwarten die Sportaktiven. Wer seine Kilometer hinter sich hat, bekommt ein Rad-Scharmützel-Diplom.
 

Allgemeines zum Rad-Scharmützel

Das Rad-Scharmützel findet in jedem Jahr am ersten Sonntag im September statt. Haben Sie Interesse? Dann einfach loslegen. Am Fahrraderlebnistag rund um den Scharmützelsee und den Storkower See, können verschiedene Touren zwischen 12 und 75 km gefahren und Stempel eingesammelt werden. Insgesamt gibt es 12 Stempelstellen rund um die Seen. Für Unterhaltung und Verpflegung entlang der Strecke ist gesorgt. Viel Spaß!